Apps für Menschen mit Behinderung: Barrierefrei mobil und autonom sein

Veröffentlicht: | Von Sunrise Medical
Apps für Menschen mit Behinderung: Barrierefrei mobil und autonom sein

Dein Smartphone begleitet dich bestimmt tagaus und tagein. Dank immer besser werdender Technik und schnellerer Internetanbindung haben sich diverse Apps als nützliche Stützen im Alltag etabliert. Für Menschen mit körperlichen Einschränkungen gibt es ebenfalls verschiedene Apps. So kannst du auch unterwegs schnell an wichtige Informationen herankommen. Wir haben dir in diesem Beitrag eine Liste an Programmen zusammengestellt, wobei die meisten im App-Store von Apple oder dem Google PlayStore heruntergeladen werden können.

Kommunikation

Verbavoice

VerbavoiceFür Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen kann das einfache Telefonieren bereits eine Herausforderung sein. Die Dienstleistung Verbavoice schaltet einen Dolmetscher live hinzu, der das Gesprochene von anderen Menschen live in Text oder Gebärdensprache übersetzt. So kannst du die Vorlesung verfolgen oder an Telefonkonferenzen teilnehmen.

VoiceOver und TalkBack

Bei eingeschränktem Sehen sind dagegen die fest eingebauten Screenreader VoiceOver (Apple) und TalkBack (Android) empfehlenswert. Mit VoiceOver kannst du beispielsweise dein Handy komplett per Sprache bedienen. TalkBack bietet ebenfalls viele Funktionen, kann jedoch nicht in allen Belangen mit der Apple-Variante mithalten.

Grace-App

Wenn die Kommunikation bereits auf grundlegender Ebene nur erschwert möglich ist (z. B. Autismus), kann die Grace-App in Anspruch nehmen. Über verschiedene Bildsymbole können Menschen kommunizieren und unter anderem ihren Gefühlszustand ausdrücken.

Mobilität und Reisen

Wheelmap

Wheelmap AppWheelmap zeigt dir auf einer Karte, welche Orte wie Restaurants oder öffentliche Gebäude zu welchem Grade barrierefrei sind. Mit ähnlichen Funktionen wie Google Maps kannst du selbst Eintragungen vornehmen, Fotos hochladen und Orte bewerten.

Ariadne GPS

Wer Probleme mit dem Sehen hat, kann auf die App Ariadne GPS zurückgreifen. Sie steuert dich sowohl durch bekannte als auch unbekannte Gebiete. Der aktuelle Standort wird per GPS ermittelt. Du kannst einstellen, wann und wo akustische Signale dich darüber informieren, ob du an eine spezielle Straße angekommen bist oder an deiner Standardbushaltestelle.

HandicapX

Unterwegs, aber die Blase drückt? Die App HandicapX findet für dich barrierefreie Toiletten in der Nähe. Sie beschränkt sich nicht nur auf Toilettenstandorte in Deutschland, sondern auch in weiteren 24 Ländern. Der Navigator lenkt dich dabei sicher per GPS-Signal ans Ziel.

Pflege und Assistenz

Seeing Assistant Home

Pflege AppSpeziell für Menschen mit Seheinschränkungen, Seeing Assistant Home erkennt Farben, Licht und alltägliche Gegenstände in der Wohnung. Du kannst beispielsweise für bestimmte Gegenstände QR-Codes generieren und an Geräte oder Möbel anbringen. Der Barcode-Scanner erkennt dann zuverlässig das Gerät wieder. Mit dem Farbscanner kannst du farblich passende Kleidung heraussuchen oder erkennst beim Einkaufen welches Getränk du in der Hand hältst.

Plan B: Arzt-Praxen finden

Die Suche nach einem Arzt kann sich als mühselig erweisen. Für Hamburg gibt es mit Plan B eine Website, die sich auf barrierefreie Arztpraxen spezialisiert. Anhand verschiedener Menüoptionen kannst du einstellen, welche Fachrichtung du suchst und welche Anforderungen du an die Praxis stellen willst. Da die Anwendung browserbasiert ist, spielt es keine Rolle, ob du ein iPhone oder Android-Smartphones verwendest.

Pflege App

Ausschließlich für Android ist die Pflege App der Website pflegeinfos.de. Über diese App hast du Zugriff auf Informationen zu den unterschiedlichen Pflegestufen, welche Ärzte in der Nähe auf Bereitschaft sind oder welche Leistungen von den Pflegekassen übernommen werden. Wer auf dem iPhone unterwegs ist, kann sich die browserbasierte App unter app.pflegeinfos.de ansehen.

Wie du siehst, gibt es zahlreiche Apps für verschiedene Lebenslagen. Am besten schaust du einfach in den entsprechenden App-Stores, um aktuelle und für dich relevante Apps zu finden. Denn sie helfen dir nicht nur, mobil zu bleiben, sondern unterstützen dich auch in deiner Autonomie und vernetzen dich gegebenenfalls mit wichtigen Ansprechpartnern.

Unsere Marken