Sitzen & Positionieren / JAY / Rollstuhl-Rücken

Rollstuhlrücken

Jeder empfindet Sitzen und Sitzkomfort anders. Gerade wenn man den Großteil des Tages im Rollstuhl verbringt, ist die Entlastung der Wirbelsäule und eine möglichst gesunde Körperhaltung enorm wichtig. Mit der Marke JAY bieten wir druck- und scherkraftreduzierende Rollstuhlrücken für eine optimale Positionierung des Nutzers und eine maximale Druckentlastung betroffener/gefährdeter Körperstellen.

„Unsere JAY Highlights finden Sie hier…“

J3 TC Rücken

J3 TC Rücken Rollstuhlrücken

Mit integrierter Thermo- und Ventilationstechnik

ab €1.255

J3 Carbon Rücken

J3 Carbon Rücken Rollstuhlrücken

Der extrem leichte und stabile Rollstuhlrücken.

ab €1.029

Easy Rücken

Easy Rücken Rollstuhlrücken

Der feste Rollstuhlrücken für eine sichere, einfach und schnelle Versorgung.

ab €670

J3 Rücken Flache Kontur (SC)

J3 Rücken Flache Kontur (SC) Rollstuhlrücken

Der feste Rollstuhlrücken mit flacher Kontur.

ab €640

J3 Rücken Mittlere Kontur (MC)

J3 Rücken Mittlere Kontur (MC) Rollstuhlrücken

Der feste Rollstuhlrücken mit mittlerer Kontur.

ab €740

J3 Rücken Mittlere Tiefe Kontur (MDC)

J3 Rücken Mittlere Tiefe Kontur (MDC) Rollstuhlrücken

Der feste Rollstuhlrücken mit mittlerer, tiefer Kontur.

ab €880

J3 Rücken Tiefe Kontur (DC)

J3 Rücken Tiefe Kontur (DC) Rollstuhlrücken

Der feste Rollstuhlrücken mit tiefer Kontur.

ab €880

NEU!
ZIP Rücken (Pädiatrie)

ZIP Rücken (Pädiatrie) Rollstuhlrücken

Der feste Rollstuhlrücken für Kinder.

ab €999

Das Leben endet nicht, wenn man im Rollstuhl sitzt. Es wird zu einem neuen. Und es ist die perfekte Gelegenheit, jeden Tag deine Grenzen zu durchbrechen.

Patricia Santana, Spanien

Häufig gestellte Fragen

Ausgebildete Therapeuten können Ihnen zu allen Fragen rund um richtiges Sitzen und Positionieren weiterhelfen, sowie beratend zur Seite stehen wenn es um das jeweilige Zubehör geht. 

 

Die Vorteile sind zahlreich. Unterstützung der richtigen Körperhaltung, Sitzstabilität, Sitzkomfort und Funktionalität sowie verbesserte Druckverteilung.

 

Das sind viele und unterschiedliche. Bleiben wir bei den Hauptfaktoren: Unbeweglichkeit, Druck, Reibung, Wärme, Schweiß, Feuchtigkeit, Dehydration, atrophe Muskeln, Hautalterung...

 

Positionierung ist ein klinischer Prozess mit dem Ziel, eine Person mit Haltungsstörungen in eine richtige Haltung zu bringen (mit Hilfe von einem festen Rückensystem und einem Sitzkissen). Das Ziel: bessere Lebensqualität und Teilhabe für Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu erreichen.

 

Ein Dekubitus ist eine Gewebeschädigung, die hauptsächlich durch einen, über einen längeren Zeitraum anhaltenden, Druck auf eine Körperregion entsteht. Blutkreislauf und Stoffwechsel funktionieren an der Stelle eingeschränkt bis gar nicht. 

Die Haut ist die erste Schutzschicht des Körpers und der Schutz dieser ist enorm wichtig.

 1 2 

Darum benötigt man einen passenden Rollstuhl-Rücken

Dauerhaftes Sitzen belastet oftmals Knochen, Bänder, Muskulatur sowie innere Organe. Um dies zu vermeiden, gilt es die für den Nutzer optimale Sitzposition herauszufinden. Die Sitzfläche und der Rollstuhl-Rücken bilden dabei eine für das Becken stabilisierende Einheit, die Überlastungen der Wirbelsäule vorbeugt und die Sitztoleranz signifikant steigern kann. Hierbei ist es essentiell, dass der Nutzer sich aktiv im Rollstuhl bewegen kann. Achtet man nicht auf die passende Sitzposition ist es langfristig sogar möglich, dass es zu einer Deformation der Wirbelsäule kommt oder etwa zur Verkürzung diverser Muskelpartien.

Gesund Sitzen mit dem richtigen Rollstuhl-Rücken

Um eine gesunde Sitzposition zu gewährleisten müssen der Rollstuhl-Rücken und die Sitzfläche den Rumpf und das Becken ausreichend stützen sowie den Druck gleichmäßig verteilen. Diese zwei Funktionen von Rollstuhl-Rücken stehen dabei in einer Wechselwirkung. Eine sehr weiche Polsterung verteilt den Druck gut und wird kurzfristig als komfortabel wahrgenommen, könnte sich jedoch auf Dauer als ermüdend und ungeeignet herausstellen. Es kommt also auf die richtige Balance zwischen Stützfunktion und Druckverteilung an, um über einen längeren Zeitraum beschwerdefrei sitzen zu können. Hierfür ist Wahl eines passenden Rollstuhl-Rückens und eines geeigneten Rollstuhlkissens unabdingbar. Sunrise Medical bietet Ihnen eine breite Auswahl an Rollstuhl-Rücken der Qualitätsmarke JAY.

Die vielfältigen Modelle von JAY

Die Rollstuhl-Rücken der Marke JAY stabilisieren den Nutzer, sorgen für eine optimale anatomische Ausrichtung und eine aufrechte Körperhaltung und sind kompatibel mit nahezu allen handelsüblichen Rollstühlen. Die Montage und Handhabung der einzelnen Modelle erfolgt sehr einfach und die Verarbeitungsqualität der Rollstuhl-Rücken ist überzeugend gut.

Das J3 Rückenprogramm umfasst viele verschiedene Rückenformen und -größen für unterschiedliche Krankheitsbilder und individuelle Nutzer-Anforderungen. Je nach erforderlicher seitlicher Führung der Körpermitte gibt es den J3 Rücken mit Flacher Kontur (SC)Mittlerer Kontur (MC) und Tiefer Kontur Lateral (DC). Als neueste Variante gibt es nun auch den J3 MDC Rücken für optimale seitliche Unterstützung bei gleichzeitiger Förderung der Funktion der oberen Extremitäten. Die J3 Rücken gibt es als Tiefe, Mittlere, Hohe und Schulterhohe Varianten. Viele Varianten können außerdem in drei verschiedenen Rückenhöhen – Kurz (S), Mittel (M) und Hoch (T) – ausgewählt werden.

Für die Nutzergruppe, die einen leichteren Rollstuhl-Rücken sucht, punktet der neue J3 Carbon Rücken  mit seinem extrem leichten Gewicht (60% weniger als der Aluminium-Rücken). Der J3 Carbon Rücken ist äußerst anpassungsfähig und lässt sich problemlos sowohl an einem Starrahmen- als auch an einem Faltrollstuhl montieren.