STEPS Seminare noch bedarfsgerechter und hochwertiger

02.09.2019

STEPS Workshop

Technologische Weiterentwicklungen ermöglichen heute eine hoch individualisierte Rollstuhlversorgung. Damit der einzelne Nutzer bestmöglich von innovativen Rollstühlen profitieren kann, sind alle an der Hilfsmittelversorgung beteiligten Fachkräfte gefragt, ihr Wissen kontinuierlich zu erweitern. Die STEPS-Seminare und -Workshops werden bei Mitarbeitern im Fachhandel, bei Kostenträgern sowie Reha-Beratern und Therapeuten seit Jahren geschätzt, um mehr Know-how über Produkte, aber auch ein besseres Verständnis der individuellen Nutzeranforderungen zu erwerben.

 

Passgenau zum Vorwissen, kürzere Wege und mehr IQZ-Punkte

Zum weiterentwickelten Fortbildungskonzept gehört nun, dass die Seminare und Workshops in den Themenbereichen Aktivrollstühle, Elektrorollstühle, Werkstatt sowie Sitzen und Positionieren differenziert nach Basis- und Fortgeschrittenen-Niveau angeboten werden. „Damit können wir sowohl neuen Mitarbeitern und Quereinsteigern als auch erfahrenen Profis im Fachhandel genau die richtigen Inhalte in der jeweils angemessenen Informationstiefe bieten“, erläutert Heiko Karagözyan, verantwortlich für das STEPS-Seminarmanagement. Zeitsparender zu erreichen für viele Fachhändler, die eine weite Anreise nach Malsch haben, sind neue Veranstaltungsorte an ausgewählten Standorten. In Haltern, Leipzig, Rosenheim und Wien finden zukünftig eintägige Basis-Workshops „Aktiv – Manuelle Rollstühle“ und „Power – Elektrorollstühle“ statt.  
Bei der Bewertung des neuen STEPS-Programms hat das IQZ, das an der Dortmunder Bundesfachschule für Orthopädie-Technik angesiedelt ist, nicht mit Lob gespart. Bei sämtlichen Seminaren erhalten die Teilnehmer nun eine höhere Anzahl von IQZ-Punkten. Wer beispielsweise an der Werkstattschulung für Fortgeschrittene teilnimmt, sammelt 16 IQZ-Punkte, die seiner Qualitätsorientierung Ausdruck verleihen und das Punktekonto zum freiwilligen Fortbildungsnachweis füllen.


Kontakt:

Telefon: +49 7253 9800
Email: kundenservice@sunrisemedical.de