Team Sunrise
Dirk Passiwan

Dirk Passiwan

Rollstuhlbasketball

Biografie

"Ich liebe es Rollstuhl-Basketball zu spielen und es ist eins der wichtigsten Dinge in meinem Leben."

Dirk Passiwan

Dirk Passiwan hat 1990 angefangen Rollstuhl-Basketball zu spielen und hat an drei paralympischen Spielen (2008, 2012 und 2016) teilgenommen. Er bezeichnet sich als Familienmensch und während er unter der Woche in einem Steuerbüro als Bürokaufmann beschäftigt ist, hegt er immer noch eine tiefe Leidenschaft für den Sport. Er versucht noch ein paar Jahre auf höchstem Level weiterzuspielen und trainiert in Trier bereits die Doneck Dolphins.

"Mein Vater sitzt seit seiner Kindheit im Rollstuhl und somit bin ich mit dem Rollstuhl aufgewachsen. Ich habe als Kind mehr im Rolli gesessen als ich Fahrrad gefahren bin.

1990 habe ich im Alter von 14 Jahren angefangen Rollstuhl-Basketball zu spielen, damals noch als Nichtbehinderter. 2000 habe ich dann durch eine chronische Darmentzündung und Gabe von Cortison große Probleme mit den Knien bekommen und konnte somit auch international für die deutsche Nationalmannschaft spielen.

Jetzt spiele ich seit 27 Jahren Rollstuhl-Basketball und davon 23 Jahre in den höchsten Ligen und auf dem höchsten Level. Ich habe an drei Paralympics (Peking 2008, London 2012 und Rio 2016), einer Weltmeisterschaft und vier Europameisterschaften mit der Nationalmannschaft teilgenommen.

Die größten Erfolge mit der Nationalmannschaft waren eine Silbermedaille in 2011 (Israel) und eine Bronzemedaille 2015 (GB). Mit meiner Vereinsmannschaft, den Doneck Dolphins Trier, wurden wir 2014 Andre Vergauwen Cup Sieger. Persönlich wurde ich MVP und Topscorer bei der EM 2011 in Israel und ich bin 19 mal Topscorer in der deutschen Liga geworden und 1 mal Bester Werfer 2009 in der italinischen ersten Liga."

Dirk Passiwan, Rollstuhlbasketball

Beim Training oder Wettkampf Dirk Passiwan benutzt der/die AthletIn Maßgefertigter Basketballrollstuhl RGK Elite

"Es ist ein hammer Rollstuhl - der beste Rolli, in dem ich bisher gespielt und gesessen habe. Sehr wendig und schnell, I liebe den neuen RGK Elite!"
Mehr erfahren
Dirk Passiwan
Dirk Passiwan

Weg zum Erfolg

2016

Paralympische Spiele (Rio)

2015

Europäische Meisterschaft (Großbritannien)

Bronzemedaille

2014

Andre Vergauwen Cup

Gewinner

2012

Paralympische Spiele (London)

2011

Europäische Meisterschaft (Israel)

  • Silbermedaille
  • Topscorer

2008

Paralympische Spiele (Peking)

5. Platz