Team Sunrise
Vico Merklein

Vico Merklein

Handbiken

Biografie

"Ich trainiere nicht jeden Tag um zweiter zu werden. Mein Ziel ist es immer eine Goldmedaille zu gewinnen."

Vico Merklein
Photo Credit: DBS

Geboren in Berlin 1977. Seit einem Motorradunfall am Tag vor seinem 20. Geburtstag ist Vico Merklein querschnittgelähmt. Drei Jahre nach diesem Unfall startete er seine Karriere als Handbiker. "Der Sport gab mir wieder Selbstbewustsein und die Motivation sich Ziele zu setzten und diese zu erreichen". Mit dem Beitritt in das Handbike Team Sopur Quickie im Jahr 2007 begannen auch die Erfolge des Sportlers.

Als Mitglied der Handbike-Nationalmannschaft/A-Kader ist Vico Merklein Weltrekordhalter über die Marathondistanz und Silbermedaillengewinner bei den Paralympischen Spielen in London 2012. Seit 2013 holte er sowohl im Einzelzeitfahren als auch im Straßenrennen der Deutschen Meisterschaften immer die Gold- und bei den Weltmeisterschaften die Silbermedaille. Nach einem intensiven Wintertraining erzielte Merklein in der Wettkampfsaison 2015 bei allen Weltcups einen Podestplatz. Seine Erfolge machten ihn zu einem der erfolgreichsten deutschen Athleten im Paracycling.

"Der Sport ist mein Leben. Es ist niemals einfach und das ist die größte Herrausforderung. Ich trainiere nicht um zweiter zu werden. Mein Ziel ist es immer Gold zu gewinnen".

Vico Merklein, Handbiken
Photo Credit: DBS

Beim Training oder Wettkampf Vico Merklein benutzt der/die AthletIn Handbike SOPUR Shark RS

"Mein Shark und ich sind eine Einheit. Mein Bike ist Hightech, an dem ich selbst noch schraube. Ich kenne es bis ins letzte Detail."
Mehr erfahren
Vico Merklein
Vico Merklein

Weg zum Erfolg

2016

2016 Paralympische Spiele (Rio)

Gold - Straßenrennen
Bronze - Zeitfahren

2015

Weltmeisterschaft

Platz 2

2014

Weltmeisterschaft

Platz 2

2013

Weltmeisterschaft

Platz 2

2012

Paralympische Spiele (London)

Silbermedaillen-Gewinner

2011

Weltmeisterschaft

Platz 2

2010

Weltmeisterschaft

Platz 3