Rafal Rocki

RAFAL ROCKI

Rugby
Rafal Rocki
"„Wenn du es träumen kannst, kannst du es auch tun" - Walt Disney"
#TeamSunrise

AUF DER SUCHE NACH HERAUSFORDERUNGEN

Vor meinem Unfall und auch jetzt ist Sport ein wirklich wichtiger Teil meines Lebens. Ich muss das ganze Jahr über aktiv sein und ich brauche dieses Gefühl und den Wettbewerb mit anderen. Das motiviert mich wirklich.

Ich habe das Rollstuhl-Rugby zum ersten Mal in Warschau kennengelernt, als ich in meiner ersten Reha war und lernte, wieder zu leben, aber im Rollstuhl. Ich liebe den Kampf auf dem Spielfeld, die Geschwindigkeit, die Action und dass man schnell denken muss. Man muss Entscheidungen innerhalb einer Sekunde treffen.

Die Leichtathletik war für mich eine Idee, mich zu beweisen und herauszufordern, denn es ist etwas, das nur von mir abhängt. Ich mag diese wenigen Sekunden, wenn ich den Diskus werfe und ich bin zu 100 Prozent fokussiert, setze meinen ganzen Körper und Geist ein.

#TeamSunrise

RUGBY HAT MICH GEWÄHLT

RUGBY HAT MICH AUSGESUCHT

Ich habe mir Rugby nicht ausgesucht, sondern es war andersrum. Vor Jahren wurde ich zum Training eingeladen, und ich habe mich sofort in den Sport verliebt. Dieser Sport ist wirklich etwas für harte Menschen. Er macht dich stärker und härter und das liebe ich daran. Außerdem mochte ich es, in einer Gruppe mitzumachen und auf dem Platz zu figurieren.

Letztes Jahr habe ich beschlossen, etwas anderes auszuprobieren, nämlich Leichtathletik. Ich wollte für meine eigenen Erfolge und Misserfolge verantwortlich sein. Und genau das bietet mir die Leichtathletik. Ich kann mich nur auf mich, meine Kondition und meine Vorbereitung verlassen und wenn etwas schief geht, ist es nur meine Schuld.

"Ich liebe den Kampf auf dem Platz, die Geschwindigkeit, die Action und die Entscheidungen, die man innerhalb einer Sekunde treffen muss."
Mein Sport-Rollstuhl
"Mein RGK Predator Rollstuhl ist wirklich schnell und ein leicht zu drehender Stuhl. Mit ihm kann ich meinen Gegner auf dem Platz ganz sanft "vernichten"."
Weiterlesen

Weg zum Erfolg

2019
IWRF Europameisterschaft - Vejle, Denmark

8. Platz

2019
Welt Para Athletics Meisterschaft - Dubai, UAE

6. Platz - Discus Wurf (F52)

2017
IWRF Eueopmeisterschaft - Koblenz, Deutschland

5. Platz

2013
IWRF Europameisterschaft - Antwerp, Belgien

9. Platz

2010
Weltmeisterschaft - Vancouver, Kanada

8. Platz