Mit dem Handbike durch Österreich

Veröffentlicht: | Von Sunrise Medical
Mit dem Handbike durch Österreich

Hallihallo an alle Biker und Interessierte,

ich heiße Wolfi Illek und muss mich seit 2004 auf den Rollstuhl verlassen, damit ich vorwärts komme. Bei einem Radunfall habe ich mir leider den fünften und sechsten Halswirbel verletzt und das Rückenmark gequetscht. Seither lebe ich mit einer Querschnittslähmung, von welcher auch meine oberen Extremitäten (Arme, Hände und Finger) betroffen sind. Nach der Rehabilitationsphase und nach einer gewissen Neuorientierung, habe ich aber schnell wieder die Liebe zum Radeln gefunden.

Die Handbike-Tour duch das Ybbstal

In diesem Blogeintrag möchte ich euch von einer sehr netten Tour mit meinem neuen SOPUR Attitude Hybrid durch das Ybbstal/Niederösterreich berichten. Losgegangen ist es in Waidhofen/Ybbs bei angenehmen sommerlichen Temperaturen.

Das durchdachte Vorspannbike war dank genialer Technik rasch an meinen Rollstuhl gekoppelt. Für all jene, die das SOPUR Attitude noch nicht kennen - bitte schaut euch das Ding an. Es ist der Wahnsinn. Selbst ich - als hoher Querschnitt ohne Fingerfunktion - kann mir das Vorspannbike selbst an- und abschnallen. Freiheit pur! :-)

Wir starteten in Richtung Lunz, was aber nicht unser Ziel war, weil eine Gesamtlänge von knapp 100 km zu weit für uns gewesen wäre. Der Radweg im Ybbstal führte uns durch malerisches Gelände mit nur ganz leichten Anstiegen. Es ging bei dieser Ausfahrt nicht auf Zeit, sondern wir wollten einfach die Gegend genießen. Unser SOPUR Attitude Hybrid, mit eingebautem Elektromotor, zog uns angenehm der Ybbs entlang.

In Opponitz angekommen, mussten wir natürlich noch durch den zwar kleinen, aber doch imposanten Eisenbahntunnel. Die Eisenbahn ist bereits stillgelegt, aber der neue Radweg nützt das Gelände und fährt auf den alten Trassen. Nach diesem Erlebnis ging es wieder zurück nach Waidhofen/Ybbs zu unserem Ausgangspunkt. Schaut euch doch einfach unser kurzes Video an... :-)

 

Für all jene, die Gusto bekommen haben, möchte ich hier noch den Link für mehr Infos zu diesem Radweg angeben: Ybbstalradweg - EldoRADo an der Ybbs

Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer Wolfi

 

Abschließend hat das Team von Sunrise Medical noch ein paar Informationen zum medizinisch-therapeutischen Nutzen des Handbikens zusammengetragen.

Wie sinnvoll ist ein anklemmbares Handbike aus der medizinischen Perspektive? Welche Vorteile bringt es?

Wer oft viele Stunden im Rollstuhl verbringt, kennt die Folgen der einseitigen Haltung und Bewegung nur zu gut: Die Muskulatur an Schultern, Rumpf und Bauch lässt immer mehr nach, es drohen Fehlhaltungen und Wirbelsäulenverkrümmungen, wodurch wiederum die Atemmuskulatur langfristig beeinträchtigt werden kann. Gute Gründe, dieser unguten Entwicklung rechtzeitig entgegenzuwirken!

Das Trainieren mit einem Anklemm-Handbike erweist sich dabei nicht nur als äußerst wirkungsvoll, sondern lässt sich unkompliziert in den Alltag integrieren und macht auch noch Spaß. Vor allem, wenn ein Gerät der Attitude-Handbike-Familie im Einsatz ist! Der medizinisch-therapeutische Nutzen umfasst verschiedene Aspekte:

Therapeutischer Nutzen des Trainings mit einem Anklemm-Handbike

  • Die gesamte Muskulatur des Oberkörpers wird gestärkt.
  • Die Körperhaltung verbessert sich dadurch deutlich.
  • Belastung auf Hand-, Ellbogen- und Schultergelenke wird reduziert.
  • Der Stoffwechsel wird positiv beeinflusst.
  • Die Atmung sowie die gesamten Herz-Kreislauf-Funktionen werden verbessert.

Über diese positiven physiologischen Effekte hinaus profitiert der Rollstuhlnutzer von einem Zugewinn an Mobilität. In psychosozialer Hinsicht eröffnen sich bessere Chancen für Teilhabe und damit verbunden letztendlich auch eine bessere Lebensqualität.

Orthopäden und Therapeuten, die sich auf die rehabilitationsmedizinische Behandlung von Querschnittlähmungen spezialisiert haben, sind sich einig, dass regelmäßiges Training mit einem Anklemm-Handbike, sei es mit manuellem, elektrisch unterstütztem oder rein elektrischem Antrieb, das Wohlbefinden von Rollstuhlnutzern steigert und Folgeerkrankungen vorbeugt.

Das SOPUR Handbikes sind in vier Varianten erhältlich: Das Attitude Manual ist komplett auf die manuelle Bedienung ausgelegt, während das Attitude Power ausschließlich über einen Elektroantrieb verfügt. Das auch von Wolfi Illek verwendete Attitude Hybrid unterstützt den Fahrer mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku, während das neu dazu gekommene Attitude Junior für jüngere Benutzer gedacht ist.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Ja, ich habe die Bestimmungen zum Datenschutz gelesen und akzeptiert.:

Unsere Marken